Unsere Hunde

Hallo, ich bin Lisa (Rebecca) und jetzt die Chefin im Rudel, das ich regelmäßig kräftig aufmische, darauf könnt Ihr wetten!  Im Frühjahr 2018 werde ich nochmal Babys bekommen, wahrscheinlich das letzte Mal. 

Lisa (Rebecca) vom Elchweg

Lisa (Rebecca) vom Elchweg

Lisa vom Elchweg

Lisa vom Elchweg

Lisa vom Elchweg

Isabell v. Elchweg, geb 2007, mehrfach V1 u. V2  auf Ausstellungen, Mutter vom "N"-und "Q"-Wurf .

Sie ist eine Tochter von Zarah mit Diesel.

Es begann alles 1988 mit unserer ersten Hündin ALIDA VON DEN DRAGONERN,

Alida vom Elchweg


geb.05.03.88. Sie war unserer zweiter Hund, 1986 kam bereits der Rüde Saaro's Westie Bill in unsere Familie. Alida war einmalig mit ihrem Charme und ihrer Ausstrahlung und liebte ihr Frauchen über alles. Sie hat uns nur Freude bereitet und insgesamt 33 Welpen großgezogen. Ihr Haarkleid war relativ wollig, doch mit einem harthaarigen Rüden verpaart hatten wir bei den Babys das ideale Haar. Das untere Welpenfoto zeigt sehr schön die ideale Haaranlage sowie die anatomische Kompaktheit. Auf Ausstellungen Anfang der 90ziger Jahre zeigte sie ebenfalls, was in ihr steckte. Sie belegte mehrmals bei einer Konkurrenz von bis zu 27 Hündinnen im Ring V3 und V4. Wie waren wir als Anfänger auf unsere kleine Maus stolz !!!!

Um die Linie mit ihrer Gesundheit, Robustheit, Fruchtbarkeit und dem unendlich zauberhaftem Wesen weiter zu erhalten, behielten wir aus einem der Würfe IVORY VOM ELCHWEG, genannt Susi. 

Ivory vom Elchweg

Sie half uns über den schweren Verlust von Alidas Tod im November 2001 etwas hinweg.  Susi ( Ivory ) mussten wir am 03.05.2013 im Alter von 18,5 Jahren aufgrund von Altersschwäche erlösen. Sie hat uns viele gesunde, liebe und schöne Babys geschenkt. Ihre Tochter Zarah wurde 5 mal erfolgreich Mama mit  vielversprechendem Nachwuchs, ist seit 2009 in “Rente”. Zarah genießt bis heute ihren Ruhestand und wird dieses Jahr 17 Jahre alt.

Susi' s Babys waren in der gesamten Bundesrepublik verteilt , unter anderem auch in Eckersdorf in Bayern/Oberfranken.  O`Neil  (Nino) lebte als Sohn von ihr zusammen mit Lenzie , dem Sohn unserer Champion-Hündin Chevinour , glücklich bei unseren Freunden Christa und Karlheinz und erreichten ebenfalls ein hohes Alter.  Lenzie wurde 17 Jahre und Nino 15 Jahre alt.. Sie waren ein Traumpaar, verstanden sich als zwei nicht kastrierte Rüden bestens und der Verlust der beiden wog schwer. Der Einzug von Tony vom Elchweg als Welpe in Eckersdorf vor nunmehr 6 Jahren half den schmerzlichen Verlust zu überwinden. Unsere Zucht entwickelte sich wie folgt:  Alida von den Dragonern - Ivory (Susi) - Zarah - Gwendolyn (Püppi) - Karolin - Rebecca (Lisa) - Vanessa - Wendy - Xandro-Luca, wobei Lisa und Wendy Töchter und Luca der Sohn von Karolin sind. Vanessa ist eine Tochter von Lisa.

Nino und Lenzie vom Elchweg